Das Jakobswegle möchte zu einem besonderen Wandererlebnis einladen.

Es stellt die Strecke von Giengen nach Santiago de Compostela im Maßstab 1:1000 auf 2,5 Kilometern dar.

Der gesamte Rundweg um den Kagberg misst 4,2 km. Anfang und Ende des Jakobswegles werden durch eine 1,7 km lange Wegstrecke abgerundet, die auf dem Original-Jakobsweg liegt. Diese Verbindung informiert den Wanderer oder Pilger über die Person des Heiligen Jakobus und die Geschichte des Jakobswegs.

Der Weg ist teilweise asphaltiert und für jedermann begehbar.

Sie können sich Schritt für Schritt im Geiste dem faszinierenden großen europäischen Pilgerweg annähern.

Dieser "Pilgerweg en miniature" will Ihnen mehr bieten als einen reinen Wanderweg:

Neben der Lust am Wandern begegnen Sie jahrhundertealter Geschichte, Traditionen und spirituellen Erfahrungen.

4 Ruheplätze und das "Cruz de Ferro" am Jakobswegle laden Sie ein zu Besinnung und Meditation.

Wie_das_Jakobswegle_entstand.pdf

Weitere Infos, u.a. zur Entstehung des Jakobswegles